Flexible Lösung für den kombinierten Verkehr.

Mit einem neuen System ist es möglich, auch Schubboden-Sattelauflieger je nach Bedarf auf der Straße oder mit der Bahn zu transportieren. Das hat den Vorteil, dass Stückgut wie Paletten (wo Rampenbe-und Entladung erforderlich ist)  oder Schüttgut (wie z.B. Hackschnitzel) mit einem einzigen Fahrzeug von Absender zu Empfänger gebracht werden.

Erfolgt ein Teil des Transports per Bahn, reduziert das den Verkehr auf der Straße und somit den CO2-Ausstoß. Gerade bei der Nord-Süd-Achse über den Brenner ist das wichtig.

 

Eine Innovation die durch die Zusammen- und Entwicklungsarbeit der Firma Peischl Fahrzeugbau und Nothegger Transport Logistik entstanden ist.

Geprüft von der Rail Cargo Austria AG, wird dieser Auflieger von Nothegger Transport Logistik GmbH bereits auf der Schiene eingesetzt.

Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen oder Fragen haben können Sie sich hier direkt an uns wenden